Bevölkerungsbefragung zur Nutzung von Online-Medienangeboten

2019-02-20T11:58:24+02:00
pwc-befragung-nutzung-onlinemedienangebote-1
Studientitel Bevölkerungsbefragung zur Nutzung von Online-Medienangeboten
Herausgeber PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Institut PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Jahr 2019
Ergebniszusammenfassung Nicht die ältere und damit zahlungskräftigere Klientel zahlt am häufigsten für kostenpflichtigen Online-Journalismus, sondern die weitaus jüngeren Digital Natives. So sind die Unter-30-Jährigen am ehesten bereit, Geld für die Arbeit von Journalisten in Form von Paid Content auszugeben: 39 Prozent der 18- bis 29-Jährigen gaben bei der Befragung an, für Inhalte von Online-Medien schon einmal gezahlt zu haben.
Quelle/Download pwc.de
Beiträge zum Thema „PwC-Studie: Digital Natives zahlen am häufigsten für journalistischen Content“