Quality Alliance Studie 2018

2019-03-05T09:05:00+01:00
quality-alliance-1
Studientitel Quality Alliance Studie 2018
Herausgeber Quality Alliance
Institut IFAK Institut GmbH & Co KG, Taunusstein; Hamburg Media School (HMS), Hamburg
Jahr 2018
Ergebniszusammenfassung Die für die Rezeption von Werbung notwendige Aufmerksamkeit wird von Medienumfeldern geschaffen. Werbung wirkt in Umfeldern journalistischer Qualitätsmarken der Quality Alliance (Frankfurter Allgemeine Zeitung, Handelsblatt, Süddeutsche Zeitung und Die Zeit ) signifikant besser als in anderen nicht gebrandeten Umfeldern. Der Werbewirkungsuplift beträgt demnach 28% und gilt kanalübergreifend.
Quelle/Download quality-alliance.de
Beiträge zum Thema „Studie: Qualitätsmedienumfelder erhöhen die Werbewirkung“